Skipper
Flexen Hex´n an der Boje in Griechenland Kalymnos Palionisos

SEGELYACHT FEELING 416 di

KOS  GRIECHENLAND

FLEXEN HEX´N

Skipper Hans auf der Flexen Hex´n 2019
Patmos Blick vom Kloster
Oktober 2015 auf dem Weg von Tilos nach Nisyros Mitsegeltörn

 

 

Mein Steckbrief


Name: Hans

geboren: ja, ist aber schon etwas länger her...

Beruf: vorhanden, ich hör für Geld zu und geb meinen Senf ab, außerdem was Kaufmännisches

Sonstiges: Nichtraucher, Rotweinliebhaber (österreichische bevorzugt), gutes, "ehrliches" Essen, lokale Küche, Hobbykoch,

Motto: ich muss kein Millionär sein, um wie einer zu leben.(es würde aber helfen...)

Seglervita: seit 1989 Segler, seit 1992 im östlichen Mittelmeer unterwegs, ca. 25.000 sm

Segelyacht: Flexen Hex´n Feeling 416 di

Location: 1992 - 2005 Liegeplatz Marmaris/Türkei , seit 2005 Liegeplatz Kos-Marina/Griechenland

Privates:  eben - ist privat! :-)

Skipper Hans - Mitsegeln auf der Flexen Hex´n

Hans Skipper beim Segeln August 2015 auf dem Weg nach Tilos Griechenland

Skipper Hans hat über 30.00 Seemeilen im Kielwasser. 1989 machte er sein en Segelskchein und segelte dann kurzzeitig am Starnberger See. Nach 2 Törns auf der Jeanneau Segelyacht eines Freundes kaufte er 1991 die Segelyacht Feeling 416 di Flexen Hex´n , um diese im neu erschlossenen Segelrevier rund Rügen zu verchartern. Im Mai 1992 segelte Hans einmal die Küsten und Bodden Rügens ab, und hoffte auf weitere Seglerinteressenten, die das Boot chartern wollten.Die Vercharterung ab Stralsund  stellte sich nach kurzer Zeit als ziemlich unergiebig heraus. Außerdem verweigerte die Finanzverwaltung die Anerkennung als Steuermodell, und so hätte die Yacht nie aus dem Gewässer Mecklenburgs heraussegeln dürfen. Es gab damals, kurz nach der Wende noch keine nautische Infrastruktur, und so beschloß Skipper Hans, die Yacht in die Türkei zu verlegen. Grund war eine viel längere Segelsaison und die Türkei war gerade dabei, den Segeltourismus zu entwickeln. Also wurde unter abenteuerlichen Umständen im Juli 1992 die Feeling 416 di Flexen Hex´n , deren Name von einem Skihotel am Arlberg in Österreich entlehnt wurde, zuerst m,it dem Tieflader nach Koper in Slowenien und dann auf eigenem Kiel die italienische Ostküste entlang nach Griechenland verbracht.  Korfu kamen die ersten Mitsegler an Bord und so segelte die Yaxcht mit Skipper Hans durch den kanal von Korinth, an Athen und Ägina vorbei, durch die Kykladen nach Mykonos und von dort über Kos und Rhodos weiter nach Marmaris, ein damals noch relativ kleines türkisches Küstenstädtchen. Hier verbrachte ab diesem Jahr dann Skipper Hans 13 Jahre lang jeweils den Sommer und segelte entlang der türkischen Küste zwischen Izmir und Antalya, Bodrum, Datca, Fethiye und Kas. 

In 2005 war ein Revierwechsel angesagt und die damals gerade neu eröffnete Marina von Kos bot eine günstige Gelegenheit. Seitdem liegt die Flexen Hex´n in Kos in der Marina und Skipper Hans segelt mehrere Wochen im Jahr mit Gästen durch die Inselwelt des Dodekanes, die ostgriechischen Inseln. Wir besuchen die Schwammtaucherinsel Kalymnos, das pittoreske Symi, gelegentlich bummeln wir nach Tilos. In der Nähe liegt das schöne Inselstädtchen Chalki. Auf dem Rückweg nach Kos erreichen wir regelmäßig die Vulkaninsel Nisyros. Nördlich von Kalymnos liegt Leros, eine Insel, deren italienische Architektur an die Besatzung im 2.Weltkrieg erinnert. Sehr schön ist die kleine Insel Lipsi und unweit davon die Heilige Insel Patmos mit der Höhle der Apokalipsi und einem jahrhundertealten Kloster, welches die Inselhauptstadt überragt.
Beliebte Ziele sind auch Samos und andere, kleinere unbekannte Inseln wie Agathonisi nur 20 Seemeilen südlich von Samos, welches wir auch öfters ansteuern. Seit einigen Jahren werden regelmässig Paarworkshops und Qualitylifebalance-Workshops in Südwestfrankreich in der Nähe von Toulouse veranstaltet - Auszeit und Entschleunigung ist dort die Devise, es wird auch YOGA angebote. Hans ist Diplom-Psychologe, kognitiv und pragmatisch strukturiert, ein etwas anderer Psychologe, als allgemein erwartet wird. Zudem ist er Mediator für Paarkonflikte und Familien, aber auch Unternehmen.und befasst sich mit Paarberatung und Familiencoaching. Außerdem sind Coachingworkshops in Unternehmen regelmässiger Bestandteil der Tätigkeiten.